Funktionale Sicherheit für Ihr Embedded System

Functional Safety

Die Sicherstellung der funktionalen Sicherheit (FuSi) ist unerlässlich, um sicherheitskritische Embedded Systems erfolgreich auf den Markt zu bringen. Dies gilt insbesondere für innovative Lösungen der Automobilindustrie oder im Bereich Smart Home & Smart Building. Unsere Safety-Ingenieur:innen verfügen über das erforderliche Know-how, um alle Aspekte der funktionalen Sicherheit bei der Entwicklung Ihres eingebetteten Systems zu berücksichtigen.

Ihre Herausforderungen

  • Sie wünschen eine Beratung hinsichtlich relevanter Sicherheitsfunktionen, die Ihr Produkt für eine Zulassung erfüllen muss.
  • Sie benötigen Unterstützung bei der Erstellung und Implementierung von Sicherheitskonzepten.
  • Sie brauchen Support bei der Definition und Umsetzung eines Entwicklungsprozesses für Ihr sicherheitsbezogenes Produkt.
  • Sie benötigen Know-how und Ressourcen, um Normen und Prozesse einzuhalten, für eine erfolgreiche Zertifizierung und Zulassung Ihres Produkts.

Unser Lösungsansatz

  • Analyse Ihres Produktes sowie die dafür erforderlichen Safety-Anforderungen
  • Identifikation von Sicherheitsrisiken und Definition von Sicherheitszielen
  • Entwicklung maßgeschneiderter Sicherheitskonzepte für Ihr Produkt
  • Unterstützung bei der Einführung branchenspezifischer Entwicklungsprozesse und Tools nach den gängigen Normen (ISO 26262, IEC 61508, IEC 62061, ISO 13849, Richtlinie 2006/42/EG)
  • Durchführung von Risikoanalysen (HAZOP, HARA, PHA)
  • Nachweis der Erfüllung von Safety-Anforderungen mittels Software-Kritikalitätsanalyse (FMEA, FMEDA, FTA)

Unsere Expert:innen auf dem Gebiet der funktionalen Sicherheit entwickeln entsprechend der internationalen Normenreihe IEC 61508 und verfügen über tiefgreifende Kenntnisse über die Normen der darin enthaltenen Anwendungsfelder, wie ISO 26262 und IEC 62061.

Sven Schwarzer
Geschäftsführer

Funktional sichere Produkte aus einer Hand

Warum Smart Mechatronics?

Als führender Experte in der Entwicklung von Embedded Systems verfügen wir über langjährige Erfahrung im Bereich Functional Safety. Von der Beratung bis zur Umsetzung – wir sind Ihr Partner für die funktionale Sicherheit Ihres Produkts. Welche Vorteile die Zusammenarbeit mit Smart Mechatronics für Sie bietet, sehen Sie hier:

Unsere Projektreferenzen

Absicherung von Elektroniken nach IEC 60730-1

Das Projekt beinhaltete die entwicklungsbegleitende Dokumentation und Absicherung von Elektroniken für Geräte mit dem Kühlmittel R290, besser bekannt als Propangas. Aufgrund seiner brennbaren Eigenschaften sind zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen in den elektronischen Schaltungen erforderlich, um das Risiko einer Entzündung im Fehlerfall zu minimieren.

Absicherung der Produktentwicklung eines Automobil-Zulieferers

Ein Automobil-Zulieferer entwickelt und vertreibt Fahrerassistenzsysteme sowie Lenk- und Bediensysteme, die nicht nur den allgemeinen Qualitätsanforderungen, sondern auch den Anforderungen an die funktionale Sicherheit unterliegen. In diesem Projekt waren wir verantwortlich für die Durchführung methodischer Analysen, um sowohl die Produktqualität als auch die funktionale Sicherheit der Produkte nachzuweisen.

Prozessberatung nach ISO 26262

In einem laufenden Softwareentwicklungsprojekt wurde eine Änderung der Projektanforderungen erforderlich, da der Kunde über einen Change Request zusätzliche Anforderungen zur Erfüllung der Automotivenorm ISO 26262:2011 (ASIL-D) in das Projekt aufgenommen hatte.

Ihr Ansprechpartner für Functional Safety

SVEN SCHWARZER

Geschäftsführer